Wandhalterungen und Monitorarme für Super Wide Monitore

Monitorhalterungen für Ultrawide Monitore müssen stabil sein

Ultrawide Monitore mit einem Seitenverhältnis von 32:9 sind für viele die Zukunft des Gaming. Viele arbeiten und spielen schon jetzt am PC mit zwei oder mehr Monitoren, die je nach Bauweise und Aufstellung auf dem Schreibtisch unnötig Platz wegnehmen und – durch die meist recht dicken Rahmen – auch den Komfort etwas beeinträchtigen. Die Hersteller von PC-Monitoren – allen voran Samsung – haben dies erkannt und machen aus zwei Monitoren einen.

Dies ist für Nutzer leichter zu handhaben, entlastet Grafikkarten und lässt sich dazu perfekt mit Technologien wie der Curved-Bauweise kombinieren. Für Shooter oder Rennspiele ist das extrem gut, da die Immersion dadurch um ein Vielfaches verstärkt wird. Aber natürlich haben diese Geräte nicht nur Vorteile. Das größere Gewicht und die geringe Flexibilität der doch sehr platzraubenden Bildschirme, könnte zu einigen Planungsproblemen führen.

Eine Wandhalterung oder ein Monitorarm können bei der Aufstellung eines Ultra Wide Monitors die Planung bzw. Flexibilität erleichtern. Allerdings ist nicht jedes Produkt für Bildschirme mit Übergröße und folglich höheren Gewichten geeignet. In der Regel findet man jedoch gute Angaben zu den geeigneten Größen bei den Monitorhalterungen. So lässt sich schnell erkennen ob eine Wandhalterung oder Monitorarm z. B. für die Superwide-Formate wie 49 oder 38 Zoll geeignet sind.

Bekannte Hersteller und etablierte Marken bei Wandbefestigungen sind dabei u.a. Vogels, Ergotron, Ricco und Hama. Zudem gibt es noch etliche weitere Produkte die durchaus ein gutes Preis – Leistungsverhältnis bieten. Hierzu haben wir Empfehlungen zu Wandhalterungen und Monitorarmen zusammengestellt.

Was man beim Aufhängen von Ultrawide Monitoren beachten muss

Zunächst kann man festhalten, dass fast alle Monitore über einen VESA-Standard verfügen. So könnte theoretisch jede x-beliebige Halterung an der Rückseite der Bildschirms montiert werden. Aber Monitor ist nicht gleich Monitor. Wer seinen 49 Zoll oder 38 Zoll Ultra Wide Monitor an eine Halterung direkt an der Wand anbringen möchte, der hat noch die wenigsten Probleme.

Geeignete Halterungen lassen sich bei namhaften Herstellern finden. Hier muss man lediglich darauf achten, dass die Wand mindestens ca. 15 kg bzw. das geplante Gesamtgewicht ohne Probleme aushält. Eine nachträglich gezogene Rigips Wand oder eine Wand, die diverse Hohlräume besitzt, erfüllt dieses Kriterium nur unter bestimmten Bedingungen. Eventuell können so genannte Hohlraumdübel das Mittel der Wahl sein, um auch bei Trockenbau entsprechende Gewichte montieren zu können.

Wer diese Art der statischen Anbringung vorhat, sollte aber zusätzlich zur Wand die Position der Anschlüsse am Monitor und die dazugehörigen Kabel prüfen.

Denn wenn der Monitor sehr nah an der Wand ist, könnten die Ports je nach Bauweise nur sehr schwer erreichbar sein. Sollte man mit der Idee spielen, einen Ultrawide Monitor  mit 49 oder 38 Zoll an einem flexiblen Arm anbringen zu wollen, braucht es einen für Größe und Gewicht geeigneten Monitorarm. Hier kommen nämlich sowohl die Hebelwirkung als auch die Kraft, die durch die Bewegung entsteht zum Tragen. Derzeit gibt es nur wenige ausreichend stabile Monitorarme, die Monitore dieser Größe tragen können – und diese Kosten auch entsprechend mehr, als einfachere Monitorarme.

Wir raten daher dringend davon ab, auf vermeintliche Schnäppchen zu setzen. Die meist in Fernost produzierten Wandhalterungen oder Monitorarme halten selten, was sie versprechen. Das Material ist oft zweitklassig, die Tauglichkeit nicht durch Industrienormen zertifiziert. Das letzte was man gebrauchen kann, ist ein vom Arm gefallener und defekter 49 Zoll Monitor

Neigung und Höhenverstellbarkeit beachten

Wenn man sich für eine Wandhalterung für den Monitor entscheidet, sollte man unbedingt die Neigung und Höhenverstellbarkeit beachten. Diese beiden Aspekte sind von großer Bedeutung, um den besten Blickwinkel auf seinen Bildschirm zu gewährleisten und gleichzeitig eine ergonomische Arbeitsposition einzunehmen.

Die Neigung des Monitors ermöglicht es, den Betrachtungswinkel anzupassen. So kann man das Display optimal ausrichten und Reflexionen vermeiden. Wenn der Monitor nicht richtig geneigt ist, kann dies zu einer unnatürlichen Kopf- oder Nackenhaltung führen, was langfristig zu Verspannungen oder sogar Schmerzen führen kann.

Auch die Höhenverstellbarkeit spielt eine wichtige Rolle für deine Gesundheit am Arbeitsplatz. Indem du den Monitor auf Augenhöhe einstellst, minimierst du die Belastung deiner Hals- und Rückenmuskulatur. Eine falsche Positionierung des Monitors kann langfristig zu Beschwerden wie Nackenschmerzen oder Augenermüdung führen.

Es gibt verschiedene Arten von Wandhalterungen und Monitorarmen mit unterschiedlichen Einstellungsmöglichkeiten zur Neigung und Höhenverstellung. Viele Modelle bieten zudem eine Drehfunktion an, um den Bildschirm in verschiedene Winkeln betrachten zu können.

Eine ergonomische Arbeitsumgebung kann langfristig die Gesundheit verbessern und für mehr Komfort beim Arbeiten oder Spielen sorgen. Also ist dieser Aspekt wichtig, um das beste Nutzungserlebnis mit dem Monitor zu erreichen.

Unsere Empfehlungen für Wandhalterungen

Angebot
Vogels WALL 3315 - neigbar von 40 bis 65 Zoll - lebenslange Garantie*
  • ultraflache TV – und Monitorhalterung mit einer Vielzahl unterschiedlicher Schrauben für Monitorbefestigung
  • Geeignet für 40-65 Zoll Bildschirmdiagonale
  • 3,7 cm Mindestabstand zur Wand
  • 40 Kg maximale Traglast
  • Vogel’s steht für hohe Qualität (45 Jahre Erfahrung) und bietet lebenslange Garantie
  • App zur Erfassung der Montagehöhe und Aufzeigen der Bohrlöcher
  • Neigungswinkel bis 15° Grad
  • VESA Lochmuster von 100×100 mm bis 600×400 mm
Angebot
Vogels Thin 415 - ultradünne Wandhalerung für 26-55 Zoll*
  • extra dünn mit nur 2 cm Mindestabstand zur Wand
  • Neigung bis 15° Grad
  • 18 Kg maximale Belastung
  • Vogel’s steht für hohe Qualität (45 Jahre Erfahrung) und bietet lebenslange Garantie
  • gute Beschreibung und einfache Montage, bei Bedarf mit App-Unterstützung
  • Neigungswinkel bis 15° Grad
  • für TV’s und Monitore mit VESA Lochmuster von 100×100 mm bis 400×400 mm
RICOO R23-S Wandhalterung Schwenkbar + Neigbar für 31 bis 65 Zoll*
  • Neigungswinkel bis +/-15° Grad
  • VESA Lochmuster von 200×200 mm bis 400×400 mm
  • einfache Installation in wenigen Schritten
  • sehr stabil – bis zu 95 Kg belastbar
  • Wandabstand 115mm – 522mm
  • Frontplatte drehbar +/-6°
Angebot
Invision Wandhalterung für 37-75 Zoll Bildschirme - schwenken, neigen, ausfahren*
  • robuste Doppelarmhalterung bis 50 Kg belastbar
  • für Bildschirmgrößen von 37 bis 75 Zoll
  • Neigung von bis zu -5 ° bis +8° Grad
  • Arm kann bis zu 500 mm ohne Biegen ausgefahren werden
  • Abstand zur Wand: bis zu mind. 58 mm
  • VESA-Kompatibilität: von 200 X 100 mm bis 600 X 400 mm
  • 25 Jahre Garantie
  • Schritt-für-Schritt Anleitung – schnelle Installation
Angebot
Maclean MC-778 Wandhalterung für TV und Monitore bis 45kg und 26-55 Zoll, Max VESA 400x400*
    • Passend für Bildschirmdiagonale 26″ bis 55″
    • Maximalbelastung von bis zu 45kg
    • preiswerte, stabile und leicht zu montierende Wandhalterung (integrierte Wasserwaage zur Ausrichtung)
    • Solide Metallkonstruktion mit hoher Verarbeitungsqualität
    • Mit Einstellbare Neigung von -15/+15° Grad
    • Abstand zur Wand: bis ca. 70 mm
    • VESA-Kompatibilität: 50×50, 75×75, 100×100, 200×100, 200×200, 400×400, 600×200, 600×400, 800×400
Angebot
Perlegear Wandhalterung, schwenkbar + neigbar für 26-60 Zoll Flach & Curved bis zu 45Kg, max. VESA 400x400mm*
    • Passend auf 26-60” (58-153cm) Monitore + Flach & Curved-Fernseher. 
    • VESA-Normen: von 75×75 – 400×400 mm (ausgenommen 200 x 300mm und 100 x 200mm)
    • Wandabstand: 70-495mm
    •  Tragfähigkeit bis zu 45 KG
    • Neigung von + 5 °/-15° 
    • Schwenken von +/-90° möglich 
    • +/-3° Nivellierung (Drehung) für maximale Flexibilität
    • Sicher und schnell zu installieren in 3 Schritten
    • Standard-Montagehardware + Benutzerhandbuch

Unsere Empfehlungen für Monitorarme

ERGOTRON ‎45-647-216 HX Monitor-Arm mit HD-Gelenk bis 49 Zoll*
    • Für ultrawide Monitore bis zu 1000 R, 49 Zoll und 19 kg (auch für Samsung Odyssey G9)
    • große Höhenverstellung von 29,2 cm
    • Neigung von 20° Grad
    • Schwenkbereich: 180° Grad
    • Drehung: 360° Grad
    • Schafft wertvollen Platz indem der sperrige Monitorständer ersetzt wird
    • Bringt den Bildschirm in die beste Betrachtungsposition
    • Hochwertige, professionelle Monitorhalterung mit 10 Jahren Garantie
    • Integriertes Kabelmanagement
    • Lieferumfang: HX HD-Arm, Verlängerung, HD-Gelenk, Standard zweiteilige Tischklemme, Werkzeug und Befestigungsmaterial für einfache Installation
ERGOTRON ‎‎45-647-224 HX Monitor-Arm mit HD-Gelenk bis 49 Zoll*
    • siehe vorheriger Monitorarm, Ausführung jedoch in schwarz
Angebot
Invision MX450 Monitorarmhalterung für 24-Zoll- bis 49-Zoll-Bildschirme bis 15 Kg*
  • ultrawide Monitore von 24 Zoll bis 49 Zoll und 15 kg
  • Kompatibilität beachten (49 Zoll mit 3000R/4000R sind geeignet, nicht für 1000R/1800R-Krümmung wie Samsung G9)
  • Neigung von -30/+85° einstellbar
  • Drehung 360° Grad
  • perfekte Höhen- und Reichweitenverstellung für verbesserte Betrachtungswinkel

 

 

*Letzte Aktualisierung am 22.05.2024 / Affiliate Links

Nach oben scrollen